So feierte das Modehaus Kutsam seinen 60er!

Mehr als 2.000 begeisterte Kundinnen und Kunden feierten gemeinsam mit dem Modehaus Kutsam dessen 60-jähriges Jubiläum.

 

Vergangenes Wochenende wurden in Sierning die erfolgreichen Jubiläumsfeiern des Modehaus Kutsam beendet. An fünf aufeinderfolgenden Wochenenden wurde an den Standorten in Bad Hall, St. Valentin, Kirchdorf, Schwertberg und Sierning gefeiert. Es warteten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und viele modische Highlights auf die Kunden.

 

Auszeichnung der WKOÖ

Die Premiere der Jubiläumsfeiern fand Mitte September in Bad Hall statt. Im Rahmen des dortigen VIP-Empfangs wurde der Familie Kutsam von Margit Angerlehner, Vizepräsidentin der WKO Oberösterreich, die goldene Jubiläumsmedaille für 60-jähriges Bestehen des Unternehmens überreicht. Bei den VIP-Abenden in den weiteren Standorten wurden langjährige Partner und Freunde aus dem Kreis der Kunden, der Politik, der Wirtschaft und der Medien begrüßt.

 

Gestärkt in die Zukunft

Zum Auftakt der Jubiläumsfeiern Anfang September wurde die neue Kutsam KundenClub App präsentiert. Diese sorgt für ein erweitertes Einkaufserlebnis und bietet den Kunden einen Mehrwert durch Funktionen wie den digitalen Kleiderschrank oder den Produktscan. Mittlerweile zählt die Kutsam KundenClub App bereits über 1.200 aktive Nutzer – Tendenz steigend.

 

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm und die neuesten Trends

Bei den Jubiläumsfeiern des Modehaus Kutsam wartete ein spannendes Rahmenprogramm auf die Kunden. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus einem Foodtruck und von Buburza Eis, konnte man sich beim Styling Corner von professionellen Visagistinnen aufhübschen lassen und dies dann bei der Fotobox für immer festhalten.

Mehr als 2.000 Besucher ließen sich die Jubiläumsfeiern nicht entgehen und feierten den runden Geburtstag des Unternehmens. Das Highlight an jedem Wochenende war die große Modenschau am Freitag Abend, bei der sich die Modeinteressierten frische Outfitideen für den kommenden Herbst und Winter holen konnten. In jedem Modehaus wurden an diesem Abend die neuen Trendteile der Saison präsentiert. Sowohl die Models selbst, als auch die Besucher waren begeistert. „Jetzt weiß ich, was im Winter Trend ist.“, schwärmt eine Kundin.

Die Trends der Saison sind geprägt von warmen Brauntönen, wie cognac oder camel, satten Gelbtönen in allen Nuancen und knalligen Neonfarben. Bei Damen ist der Hosenanzug noch immer im Vormarsch. Ansonsten dominieren cleane Looks in schwarz und weiß mit einzelnen Farbtupfen. In Kontrast dazu stehen Ethno-Styles mit kuscheligen Plüschjacken, Blumenmustern und fließenden Stoffen. An Karo führt auch diese Saison kaum ein Weg vorbei. Egal ob als Brit Chic, Glencheck oder Hahnentritt. Karo ist überall.

Auch die Herren dürfen jetzt nicht mehr auf Karo verzichten. Es findet sich hier, wenn auch etwas dezenter, auf Jacken, Hemden, Hosen und Mänteln. Ansonsten dominieren vor allem Blautöne, aber auch die Männer dürfen durchaus zur Farbe greifen. Vor allem Pullover und Shirts in knalligen Farben und mit Logodrucken sind angesagt.

 

Die vorgestellten Trends sind in allen Kutsam Modehäusern erhältlich.

 

Wo Mode zum Erlebnis wird!

Das Modehaus Kutsam wird als Familienbetrieb in dritter Generation als Handelsbetrieb und in neunter Generation in der Modebranche geführt. Das Unternehmen hat sich zu einem modernen Modeanbieter mit Modehäusern in Bad Hall, Sierning, St. Valentin, Schwertberg und Kirchdorf an der Krems entwickelt. Das Modehaus Kutsam steht für Qualität, Mode und herzliche Beratung. Die herzliche und typgerechte Beratung der Kunden hat oberste Priorität. Regelmäßige Fortbildungen der MitarbeiterInnen und eine ergänzende Ausbildung für Lehrlinge sorgen für ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis. Die Mehrheit der Modeberater sind diplomierte Farb- und Stilberater.

 

 

Pressefotos:

          

 

   

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok